Biographie


Matthias Koeppel
1937 geboren in Hamburg
1955-1961 Studium der Malerei an der HfbK Berlin bei den Professoren Jaenisch, Klatt und Kuhn
1960 Ernennung zum Meisterschler
Preis der Groen Berliner Kunstausstellung
seit 1961 als freischaffender Maler ttig nebenher Bhnenmalerei fr Oper und Fernsehen
1972 erste starckdeutsche Gedichte
1971-1981 Lehrauftrag an der HfbK (spter UdK Berlin)
1973 Grndung der Schule der Neuen Prchtigkeit mit Bluth,
Grtzke und Ziegler
1974 Arbeit am Triptychon "Das Jngste Gericht"
Ausstellungstournee mit der Schule der Neuen Prchtigkeit
durch acht westdeutsche Stdte
1976 erste Volksausgabe der "Starckdeutschen Gedichte"
seit 1981 Professur fr Zeichnen und Malen am Fachbereich
Architektur der Technischen Universitt Berlin
1983 Arbeitsaufenthalt in Italien
1984 - 1985 Reisen durch Deutschland und
Arbeit am Zyklus "Deutsche Landschaften"
1986 - 1987 Arbeit an Wandbildern im Goldenen Saal des Rathauses Schneberg
1987 - 1988 Arbeit am Triptychon "Die Jahrhundertfeiern"
1988 - 1989 Landschaftsmalerei in der nrdlichen Bretagne
1990 Grndungsmitglied des "Knstlersonderbund in Deutschland"
1991 Arbeit am Panorama-Bild "Die Zukunft der Metropole Berlin"
fr die TU Berlin
1993 Teilnahme an der 1. Realismus-Triennale
1. Vorsitzender des "Knstlersonderbund in Deutschland"
Diptychon "Sanssouci - Sanssouci"
anlsslich der 1000-Jahresfeier von Potsdam
1995 Vorbereitung der 2. Realismus-Triennale
1997 bergabe des Triptychons "Die ffnung der Berliner Mauer"
an das Berliner Abgeordnetenhaus
1998-2001 Arbeit am Bilderzyklus "Abschied der Moderne"
anschlieende Ausstellungstournee
2001-2002 Ausstellungen des Zyklus "Abschied der Moderne"
in USA, Kanada, Frankreich, England, Korea
2002-2003 "Berlin ist immer im Werden" retrospektive Ausstellung
im "Haus am Waldsee"
2003 Emeritierung
2001-2005 Ausstellungstournee mit dem Zyklus u.a. nach
Atlanta, Miami, Seoul, Toronto, London, Brssel, Lyon,
Nancy, Washington D.C. , New York , Boston, Berlin
2005 Arbeit an "Einschiffung nach Kythera"
2009 Arbeit am "Aufbruch zur langen Nacht 2009"
2010 Arbeit am "Jngsten Gericht"
2011 Arbeit am Zyklus "Deutschlandhalle"
Arbeit am "Public Viewing am Potsdamer Platz"
2012 Arbeit am "Occupy"
Arbeit am Zyklus "Neokubistische Bilder"
Arbeit am Wandbild der Urania
anlsslich der 125. Jubilumsjahrfeier der Urania
2013 Arbeit an der "Aufstellung zum Gruppenfoto"
fr Made in Berlin
2014 Arbeit an der "Installation zum Weltkrieg I
Gedenktag auf dem Brandenburger Tor"
fr die lange Nacht der Wissenschaft der Technischen Universitt Berlin
Arbeit am "la gondola dela Innovatione" fr die
parallele Ausstellung zur Architektur, Biennale in Venedig
Mitgliedschaften
seit 2012 Ehrenmitglied im Verein Berliner Knstler e.V.
Ehrenmitglied des "World wright literature assocation of Korea" in Seoul
seit 1984 Kuratoriumsmitglied des LCB (Literatur Colloquium Berlin)

  Mitglied im Verein Berliner Knstler e.V.
  Mitglied im Deutschen Werkbund e.V.
  Mitglied im International Club Berlin
Auszeichnungen
1960 Preis der Groen Berliner Kunstausstellung
1966 1. Preis fr Malerei der Karl-Hofer-Gesellschaft
1969 Frderpreis der Heinrich-Zille-Gesellschaft fr sozialkritische Grafik
1981 Kodakpreis fr Fotografie
1998 Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland am Bande
2013 B.Z. Kulturpreis vom Springer Verlag, Berlin
2014 Verdienstorden des Landes Berlin
Publikation/Kataloge
1993 "Die Kraft der Bilder"
1997 "Neue Bilder von 1987 - 1997" in der Kommunalen Galerie Berlin
1999 "Seoul-Berlin" Internationale Ausstellung im Rahmen
der Asien Pazifik Woche in der Kommunalen Galerie Berlin
2000 "Abschied der Moderne"/B&S Siebenhaar Verlag
2002-2003 "Berlin ist immer im Werden" retrospektive Ausstellung im "Haus am Waldsee" Malerei wird Zeitgeschichte/Werke aus 3 Jahrzehnten
2009 "Die Schule der Neuen Prchtigkeit" in der TU Berlin/Nicolai Verlag
2011 "Changeexchange 2011"
2012 "Changeexchange 2012 in Seoul"
2014 "Himmel, Berlin!" die Bilder von 1970 bis 2014 / Nicolai Verlag
"Innenansichten - Weltbetrachtungen-
Gegenstndliche Kunst in Deutschland" im Pyramiden Zentrum Marzahn
"Aktionale 14" VBK, Berlin
"Changeexchange 2014" in Seoul in Korea
2015 "Changeexchange 2015" in Berlin -
Beteiligung an der 10. Asien Pazifik Woche Berlin -
Motto "smart cities"
"24. Internationale Plein Air in Nationalpark Stadt Schwedt"
"Sommer Akademie" im Mrkischen Museum Berlin
Publikation/Literatur/Bcher
1972 erste starckdeutsche Gedichte (Edition Kleber)
1983 starckdeutsche Gedichte (Wagenbach Verlag)
1991 "Koeppels Tierleben in Starckdeutsch" (Wagenbach Verlag)
(nachgedruckt 1995 im Fischer Taschenbuchverlag)
2003 "Jenseits von Duden", interaktives Wrterbuch
der neuschwachhochdeutschen Sprache (Libelli ars)
2006 Sonette "Um die Wurst" mit Klaus M. Rarisch (ber 100 Sonette)
2008-2009 "Tenzone" mit Klaus M. Rarisch (ber 100 Sonette)
2012 Schttelreime (B&S Siebenhaar Verlag)
Publikationen/Postkarten/Poster
2014 "Himmel, Berlin!", Auflage 1500 - Katalog
"Sonderauflage mit Radierung", Auflage 200 - Katalog
"Himmel, Berlin!", Auflage 1000 - Poster
2011 "Doppelblick", Auflage 20 000, Zitadelle in Spandau
2012 "Sprengmeister kommt", 60 x 80 cm, Auflage 500 - Poster
1990-2014 ca. 90 Bilder als Postkarte, Auflage je 1.000
bersetzungen/Bearbeitungen
2008 Bearbeitung des koreanischen Buches "Heimat in der Ferne" von SOOKI
2014 bersetzung von 150 Gedichten der koreanischen Literatur
verschiedener Epochen ins Deutsche


nach oben